In meiner Praxis wende ich am Ohr fast ausschließlich die Elektroakupunktur an, da sie von den Patienten an dieser empfindlichen Körperstelle wesentlich besser als die klassische Nadelung angenommen wird.

Zur dauerhaften Unterstützung werden im Anschluss an die Hauptbehandlung so genannte "Ohrsamen" gesetzt. Dabei handelt es sich um Samenkörner, die mit Hilfe eines kleinen Pflasters genau auf den Akupunkturpunkt aufgeklebt werden. Ich bevorzuge die Ohrsamen als angenehmere Alternative zur klassische Dauernadel.

Begleitend empfiehlt sich eine homöopathische oder aromatherapeutische Behandlung.

Joomla Template by Joomla51.com